Mehrfach-Einträge im Finder-Kontextmenü entfernen

Nach einer Wei­le der Nut­zung pas­siert es, dass Ein­trä­ge im Kon­text­me­nü des Fin­ders auf ein­mal mehr­fach auf­tau­chen. Abhil­fe schafft fol­gen­der Befehl, ggf. gepaart mit einem Neu­start des Fin­ders: /System/Library/Frameworks/CoreServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister ‑kill ‑r ‑domain local ‑domain sys­tem ‑domain user

Fusion Drive selbst erstellen

Alles nun fol­gen­de fin­det im Moun­­­tain-Lion-Instal­­ler im Ter­mi­nal statt. Die­ses fin­det man über das Diens­t­­pro­gram­­­me-Menü. Wich­tig ist, dass hier ein Instal­ler mit min­des­tens OS X 10.8.3 ver­wen­det wird, die vor­he­ri­gen Ver­sio­nen haben noch kei­ne voll­stän­di­ge Unter­stüt­zung zur Erstel­lung von Fusi­on-Dri­­ves. Mit­hil­fe von dis­ku­til list fin­det man die Daten­trä­ger­be­zeich­nun­gen her­aus. In mei­nem Fal­le waren das disk0 […]